Ihr Wohlbefinden ist unser Auftrag

Rufen Sie uns an : 0991 3830 3076
  oder schreiben Sie uns : info@europflege-24.de

Interview zur 24-Stunden-Betreuung im Wochenblatt

Im März 2016 erschien im Wochenblatt ein Interview mit Sabine Lorenz, Gründerin und Geschäftsführerin von Europflege-24. In Ihrem Interview erklärt Frau Lorenz unter anderem wie das Konzept der 24-Stunden-Betreuung funktioniert und worauf Sie achten müssen. Unten können Sie das original Interview zum Thema 24-Stunden-Betreuung lesen:

Interview im Wochenblatt zum Thema 24-Stunden-Betreuung:

“In seinem rund 5-jährigen Bestehen hat die Vermittlungsagentur EuroPflege-24 aus Deggendorf bereits sehr vielen Familien in ganz Bayern zu einer 24-Std. Betreuung verholfen. EuroPflege-24 ist spezialisiert auf die Vermittlung rumänischer und polnischer Betreuungskräfte und garantiert eine rundum Betreuung im eigenen Zuhause auf legaler Basis. Im Interview erklärt die Geschäftsführerin Sabine Lorenz die Hintergründe der Arbeit.

WIE GENAU SIEHT DAS EUROPFELGE-KONZEPT AUS?

Sabine Lorenz: Wir vermitteln eine 24-Stunden-Betreuung aus dem osteuropäischen Ausland, mit Schwerpunkt Rumänien. Die Betreuungskräfte sind alle im rumänischen Unternehmen angestellt, die auf die Betreuung in häuslicher Umgebung spezialisiert sind. Wir als Agentur sind direkter Ansprechpartner für unsere Kunden und bei Problemen persönlich vor Ort. Wir kümmern uns um das organisatorische Wohl aller Beteiligten. Die durch uns vermittelten Betreuungskräfte wohnen im Haushalt der Pflegebedürftigen.

GUTES STICHWORT: IST DENN DIE ARBEIT LEGAL?

Sabine Lorenz: Die durch EuroPflege-24 vermittelten Betreuungskräfte arbeiten gemäß dem Entsendungsverfahren in Deutschland. Das ist eine für die Familien unkomplizierte Methode, um eine Betreuung aus Osteuropa rechtssicher zu gestalten. Die Pflegekräfte sind Sozial-, Renten- und Krankenversichert in dem osteuropäischen Unternehmen.

WIE SCHNELL KÖNNEN SIE FAMILIEN HELFEN?

Sabine Lorenz: In der Regel können wir binnen einer Woche ab dem Erstkontakt mit der Familie eine Betreuungskraft zur Verfügung stellen. Wichtig ist, dass wir ohne eine ausführliche persönliche Beratung vor Ort keine Anfrage bearbeiten. Uns ist wichtig, dass der Kunde umfassend informiert wird und genau weiß, was ihn erwartet.

WAS UNTERSCHEIDET SIE VON DER KONKURRENZ?

Sabine Lorenz: Ganz einfach. Da wir hier nun mal mit Menschen arbeiten, kann EuroPflege-24 nicht garantieren, dass die Betreuung immer harmonisch abläuft. Aber wir garantieren, dass wir jedes Anliegen und jede etwaige Verstimmung ernst nehmen, schnell und professionell nach Lösungen suchen und diese sicherlich auch finden.

WAS KOSTET DENN EINE BETREUUNG BEI EUROPFLEGE-24?

Sabine Lorenz: EuroPflege-24 arbeitet nur mit fairen Partnern, eine faire Entlohnung des Pflegepersonals ist sehr wichtig. Da die Mindestlöhne eingehalten werden müssen und auch natürlich Sozialabgaben abgeführt werden, ist auf legaler Basis eine Betreuung, je nach Anforderung, zwischen 1.750 € und 2.400 € zu realisieren.”


Auf folgenden Stadtportalen sind wir vertreten: